Kinder und Jugendliche

Breites Angebot für Kinder und Jugendliche
 

Die wesentlichen Träger der Kinder- und Jugendarbeit in Aldersbach sind vor allem unsere Vereine:

Jugendfeuerwehren, Sportvereine - Katholische Landjugend mit entsprechendem Freizeitangebot.
 

Kinderferienprogramm
 

In den Sommerferien gestalten die Vereine, im Auftrag der Gemeinde Aldersbach, über das normale Vereinsgeschehen hinaus ein umfangreiches und vielseitiges Kinderferienprogramm. Die Anmeldung erfolgt hier über die Gemeinde.

Die Programme der Vereine werden in einer kleinen Broschüre zusammengefasst und liegen ab Ende Juni im Rathaus auf.
 

Bei Fragen können Sie sich an das Sekretariat,

Telefon 08543/9610-24

oder per E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. wenden

 

Kreisjugendring Passau
 

Ebenso bietet der Kreisjugendring in Passau ganzjährig zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche an. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Kreisjugendrings Passau unter www.kjr-passau.de

 

 

Gemeindejugendpflege Aldersbach

 

 

Seit dem 15.02.16 ist Frau Alexandra Kempinger, im Rahmen des PäPiG Projektes, in der Gemeinde als Jugendpflegerin tätig (5 Std./Woche). Es handelt sich hierbei um ein Kooperationsprojekt zwischen der Gemeinde Aldersbach, dem Kreisjugend Passau und dem Landkreis, durch welches die Jugendarbeit vor Ort unterstützt, gestärkt und ausgebaut werden soll. In erster Linie fungiert Frau Kempinger als Ansprechpartnerin für die Jugend vor Ort aber auch für Eltern, Schulen, Vereine und alle Personen, die sich mit dem Thema Jugend auseinandersetzen.

 

Seit Beginn ihrer Tätigkeit ergaben sich verschiedene Aufgabenschwerpunkte. Darunter die Beteiligung der Jugendlichen beim Thema „Bewegungsparcour“, die Unterstützung des Ferienprogramms mit eigenem Angebot, die Initiierung eines Treffs nur für Mädchen und konkrete Angebote für die Zielgrupp, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

 

Bei Fragen, Anregungen, Unterstützungsbedarf oder Lust auf Kooperationen, erreichen Sie Frau Kempinger telefonisch unter der 0160 90530118 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

.