Veranstaltungs-
höhepunkte

Pandemie-Hinweis:
Alle Veranstaltungen vorbehaltlich der jeweiligen Pandemie-Bestimmungen - bitte aktuelle Informationen der jeweiligen Veranstalter beachten!


Bitte beachten Sie die Meldungen in den Medien sowie auf den digitalen Kanälen der Gemeinde Aldersbach


------------------------------------------------------------------  

Erlebnisführungen am Klosterareal - Termine :
Anfragen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
- Tel. 08543-961032

Veranstaltungen 2022

Veranstaltungen
& Aktionen


ÜBERSICHT HIER ZUM DOWNLOAD


Bis 16. Oktober -
Kunstpfad 2022:

Bernd Stöcker – Skulpturen im Barockgarten
Willi Berger: "Maskerade" - neue Bilder und Skulpturen in der Orangerie
Peter Bauer: Holzschnitte und Skulpturen in Kloster-Kreuzgang und Kapitelsaal
(Zugang über Restaurant-Hotel „das asam“)
Info/Anmeldung zu Führungen:  Tel. 0160-92368797 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kunstpfad 2022

ASAM-Singakademie / Konzerthaus Blaibach Konzerte im Salomonsaal:
1. Oktober, 19 Uhr, King Arthur 
4. Dezember, 11 Uhr, Joh. Seb. Bach: Weihnachtskantaten

Vorverkauf: www.okticket.de
und über das Büro des Konzerthauses Blaibach:
Tel. 09941-94 95 065; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geistliches Abendkonzert in der Portenkirche 
Sonntag, 02.10., 17 Uhr; Eintritt frei, Spenden erbeten

Werke für Soli, Orchester und Orgel:
Arien von Joh. Seb. Bach & Antonio Vivaldi
Orgelkonzert von Georg Friedrich Händel
„Stabat mater“ von Giovanni B. Pergolesi

Helene Grabitzky, Sopran
Sebastian Seifert, Altus
Daniel Obtmeier
Orgel und Leitung

Samstag, 22.10., 14.30 Uhr,
"Hochhausprojekt"-Konzert im Kultur- und Begegnungszentrum Aldersbach,
Ritter-Ortolf-Straße 1a.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Angela Wiedl und Uwe Erhardt (Ur-Schäfer)
Konzert "Kraft der Liebe"
Sonntag, 23.10., 16 Uhr
Salomonsaal Kloster Aldersbach

Kartenvorverkauf:
Klosterladen Aldersbach (freitags u. samstags 11.30-17 Uhr)
Elisabeth Kappes (Konzert-Info), Tel. 08134-1387

ASA M-Barockakademie / Hofkapelle München
26. November 2022, 19.30 Uhr – Kammermusik-Konzert im Salomonsaal
18. Dezember, 18 Uhr: Weihnachtskonzert, Salomonsaal
Kartenvorverkauf: www.okticket.de
Klosterladen Aldersbach (freitags u. samstags 11.30-17 Uhr)

Vereinstermine

FC Aldersbach
26.11.22
Weihnachtsfeier mit Versteigerung im Gasthaus Pirkl

04.12.22 Adventmarkt im Kreuzgang

05. + 06.12.22 Nikolaus für Kinder und Senioren

11.02.2023 Faschingsball im Bräustüberl

Fischereiverein Aldersbach
26.11.2022
Nikolausfeier im Vereinslokal ab 19 Uhr  

04.12.2022     
Adventmarkt
Klosterhof ab 11Uhr  

17.12.2022     
Jahreskartenausgabe
für das Jahr 2023 im Vereinslokal ab 14 Uhr bis 16 Uhr
 
27.12.2022    
Jahresschlusssitzung 19 Uhr

FFW Walchsing
05.10., 02.11., 07.12. - 18.30 Uhr, Stammtisch, Gerätehaus
(jeden 1. Mittwoch im Monat außer August und Januar)

18.11.22, 18 Uhr
Dienstversammlung mit Wahl der Kommandanten, anschließend Jahreshauptversammlung, Gasthaus-Pizzeria Mario

03.12., 16 Uhr, Kirchplatz
Dorfweihnacht der Walchsinger Vereine

17.12., 19 Uhr
Christbaumversteigerung im Gerätehaus

24.12., ab 13 Uhr
Abholung des Friedenlichts, Gerätehaus


F FW Uttigkofen
Samstag, 26.11.2022
Christkindlmarkt der Vereine; ab 18 Uhr am Kirchplatz Uttigkofen

Samstag, 03.12.22
Christbaumversteigerung der FFW Uttigkofen-Haidenburg e.V.
ab 19 Uhr im FFW Haus Uttigkofen

KSV Walchsing
10.12.2022
Christbaumversteigerung des Krieger- und Soldatenvereins Walchsing
18 Uhr im Gasthaus/Pizzeria Mario

Braugeschichte-Museum
"Bier & Wir"
im Kloster Aldersbach

Das neue Brau-Museum Aldersbach – „Bier+Wir“ hat geöffnet – Im 2. OG der früheren Klosterbrauerei Aldersbach, barrierefrei erreichbar über den Klosterladen Aldersbach, Freiherr-von-Aretin-Platz 1,94501 Aldersbach. Öffnungszeiten: freitags und samstags von 11.30-17 Uhr. Im 2. OG der früheren Klosterbrauerei Aldersbach sind barrierefrei erreichbar zu besichtigen: originale Exponate zur Wirtshauskultur in Niederbayern und Südböhmen, reichlich Wissenswertes zum gemeinsamen immateriellen Kulturerbe Bierbrauen, zu Brauprozess, Brauzutaten nach dem Reinheitsgebot (interaktive Medienstationen) und viel Informatives über die Bierherstellung damals wie heute. In der original erhaltenen Malz-Trocknungsanlage – der Darre – wird der „Geist der Darre“ auferstehen, ein Modell führt vor Augen, wie im 17. Jahrhundert in Brauereien gearbeitet wurde. Daneben sind eine originale Schrotmühle und viele weitere historische Gerätschaften zu bestaunen. Im angegliederten Kino-Raum werden den Besuchern in Kurzfilmen die Brautradition Niederbayerns und Südböhmens sowie die Menschen, die diese Tradition in beiden Regionen leben, auf unterhaltsame Weise nahegebracht.

Bier + Wir